Setup-Befehls-Aliase

Befehls-Aliase können viel Zeit sparen, wenn Sie regelmäßig dieselben Befehle verwenden oder wiederholt Textzeichenfolgen senden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Befehlsalias zu erstellen:


  1. Wählen Sie im Hauptmenü "Datei" -> "Einstellungen" oder rufen Sie mit der Tastenkombination "Alt" + "P" das Dialogfenster "Einstellungen" auf.

  2. Aktivieren Sie die Option "Vollständiger gemischter Modus". Voller gemischter Modus
  3. Stellen Sie auf der Registerkarte "Aliase" die gewünschte serielle Schnittstelle ein. Aliase
  4. Geben Sie die Zeichenfolge ein, die als Befehlsverknüpfung im Textfeld "Neuer Alias" verwendet werden soll. Neuer Alias
  5. Geben Sie den Befehl, der vom Alias ausgeführt werden soll, in das Textfeld “Befehl” ein. Die Befehlslänge ist auf 1024 Byte begrenzt. Befehl
  6. Sie können auch einen Hotkey als Alias für Ihren Befehl festlegen. benenne einen Hotkey
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen”, um den Alias zu erstellen. Erstellen Sie den Alias
  8. Klicken Sie auf “Übernehmen”, um Ihre Änderungen zu speichern.

  9. Sie können alle erstellten Aliase entfernen, indem Sie auf die Schaltfläche “Alle löschen” und anschließend auf die Schaltfläche “Übernehmen” klicken.

  10. Nachdem Sie den Alias erstellt haben, können Sie ihn verwenden, indem Sie den Alias (z. B. ## 1) im Bereich "Senden" (nur im Modus "Zeichenfolge") in Ihrer aktuellen Sitzung eingeben und die Eingabetaste drücken. Der für diesen Alias definierte Befehl wird an die angegebene serielle Schnittstelle gesendet. Ausgewiesene serielle Schnittstelle

kleines logo Advanced Serial Port Terminal
#1 at Communication Application
Advanced Serial Port Terminal
Sorgen Sie für eine flexible serielle Datenübertragung
5 rang basierend auf 96+ Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder